Dr. med. Ulrich März

Coaching Ulm Dr März - Header Small

Stressmanagement

Negativer Stress („Disstress“) entsteht, wenn häufig auftretende oder länger andauernde körperliche oder psychische Belastungen als unangenehm, bedrohlich oder überfordernd empfunden werden oder negative Auswirkungen haben. Das Wort „Stress“ ist zwar neueren Datums, die Belastungen, die mit diesem Wort bezeichnet werden, sind jedoch so alt wie das Leben selbst. Jeder Mensch, jedes Tier kann in bestimmten Situationen unter Stress geraten, das gleiche gilt sogar für Pflanzen oder Mikroorganismen. Das heißt: Stress ist ein normaler Bestandteil des Lebens. Zu starker Stress kann allerdings das Leben schwer machen und auf Dauer auch gefährden.

Im Gegensatz zu Tier oder Pflanze kann der Mensch auf den Stress, der ihn belastet, gezielt Einfluss nehmen, und zwar auf zweifache Art und Weise: Wir können durch unser Verhalten Stress gezielt reduzieren und wir können unsere Reaktion auf Stress verändern.

Stressmanagement heißt: nicht der Stress beherrscht uns, sondern wir beherrschen den Stress.

Ganz entscheidend ist es, Stress zu vermeiden, den man sich gleichsam „selber macht“, und mit dem Stress, der unvermeidlich ist, gekonnt umzugehen. Lernen Sie, wendig wie ein Torero auszuweichen und Kraft zu sparen für den Moment, in dem es sich lohnt, den Stier „bei den Hörnern zu packen“.

Stress im Griff haben

  • Stressauslöser erkennen
  • Stress vermeiden
  • mit Stress umgehen
  • Stressresistenz entwickeln

Erfahrung

  • Coaching Ulm Dr März - Erfahrung
    Verlassen Sie sich auf über 25 Jahre professionelle Erfahrung im Umgang mit Menschen als Facharzt für Allgemeinmedizin mit den Schwerpunkten Psychosomatik und Ganzheitliche Medizin. Hinzu kommt eine zertifizierte Ausbildung zum NLP Professional Coach.

    Ihr Arzt - Ihr Coach.